Reparatur von Schleifmaschinen der Typen S0 und S0E

Die Einschneidefräser-Schleifmaschinen S0 und S0E (ehemals Fa. Michael Deckel, ehemals Fa. ISOG aus Weilheim i.OB.) werden für das Schleifen von Graviersticheln, Formfräsern und anderen Werkzeugung zur Bearbeitung komplizierter Werkstückformen eingesetzt.

Durch ihr aufs Wesentliche reduziertes Design und den fast unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten gehört die S0 zur unverzichtbaren Grundausstattung jedes Betriebes. Die sorgfältige Verarbeitung und der solide Maschinenaufbau garantieren dabei Langzeitpräzision.

Die S0E ist die richtige Maschine für den anspruchsvollen Anwender. Wer Werkzeuge in höherer Präzision, mit komplizierteren Schneiden und in größerer Stückzahl schleifen muss, wird die Vorzüge der S0E besonders schätzen. Sie unterscheidet sich von der S0 durch eine besonders leicht laufende, axial zustellbare Schleifspindel, den fliegend gelagerten Werkzeugträger und ein geschlossenes Gehäuse, in das der Antrieb, die raffinierte Abrichteinrichtung und die Staubabsaugung integriert sind.

(Quelle: www.isog-technology.com)

Wir haben seit 2016 die Beauftragung, das Equipment sowie die benötigten Fachkenntnisse für den Neubau und die Reparatur dieser Maschinen.

Die Erfahrung zeigt, daß oftmals eine Wartung des Teilkopfträgers und eine Überholung der Maschine genügt, um deren Lebensdauer signifikant zu verlängern.

Wir bieten Ihnen nach erster telefonischer Beratung und Zusendung der Maschine an unsere Betriebsstätte eine professionielle Angebotserstellung und zeitnahe Reparatur!